Republik Nicaragua Republik Nicaragua
 
Das offizielle Länderinformationsportal der Republik Nicaragua in Europa
Home
Einreisebestimmungen
Konsularische Angelegenheiten
Diplomatische Vertretungen
Geographie und Geschichte
Tourismus
Kunst und Kultur
Carlos Alberto Ampié Loría
Gioconda Belli
Ernesto Cardenal
Ruben Dario
Sergio Ramirez
Juan Eli Rodriguez
Ausstellung in Vöcklabruck
Juan Elí Rodríguez ha expuesto en grandes galerías del mundo
Ernesto Salmerón
Grafiken aus Nicaragua
Das Nicaragua–Giebelwandgemälde
Die Semana Santa: Ostern in Nicaragua
Der deutsche Sprachforscher Walter Lehmann in Nicaragua
Politik und Wirtschaft
Wissenschaft und Forschung
Aktivitäten für Nicaragua
Kleines Feuilleton
Projekt-Infos
Newsletter
Suche im Nicaraguaportal
Online-Nicaraguashop

Juan Elí Rodríguez Sánchez

 

 

Biographisches

Juan Elí Rodríguez Sánchez wurde 1975 in Granada, Nicaragua geboren. In den Jahren 1991 bis 1993 studierte er an der »Escuela de Bellas Artes« in Managua. Seit 1993 arbeitet er im Graphic-Art-Studio der »Casa de Los Tres Mundos« in Granada. 1994 kam er als Student von Gottfried Hellnwein nach Deutschland an die Burg Brohl.

Juan Elí Rodríguez Sánchez und Gottfried Hellnwein

 

Rodríguez hatte mehrere Ausstellungen in Nicaragua, Mexico, Costa Rica, Toronto, Bonn, Amsterdam sowie im Kunstmuseum in Aspen, Colorado. Außerdem nahm Rodríguez im Jahr 2000 an der Biennale »Arte Correo Alas de Papel« teil. Seit 2005 hält sich der sympathische junge Künstler vermehrt in Europa auf. Es folgten Ausstellungen in Deutschland wie in Saarbrücken, Berlin und Frankfurt. 2007 zog es ihn nach Italien wie etwa ins Castello degli Agolanti in Riccione und in die Sala Mostre Della Casa del Castello di Borgo Maggiore in San Marino. Zur Förderung des interkulturellen Austausches zwischen europäischer und zentralamerikanischer Kunst erhielt Rodríguez im Oktober 2007 eine Einladung in die Planet Vivid Galerie in Frankfurt.

Im Juli-August 2008 hat Rodríguez in Wien erfolgreich an der »Young Art Global 2008« des MOYA teilgenommen.

 

 

 

Juan Elí Rodríguez vor einem seiner aktuellen Bilder, die in der »Casa de Los Tres Mundos« in Granada ausgestellt sind.

Juan Elí Rodríguez bei der Internetarbeit mit Dr. Danica Krunic vom Goethezeitportal.de
Juan Elí Rodríguez vor der »Casa de Los Tres Mundos« in Granada mit dem Münchner Honorarkonsul von Nicaragua

Aktuelle Grafiken aus dem »Casa de Los Tres Mundos« Kalender 2010


Aktuelle Arbeiten in Acryl





Following the art of Juan Elí Rodríguez